Download Mobile Learning: Potenziale, Einsatzszenarien und by Claudia de Witt, Almut Sieber PDF

By Claudia de Witt, Almut Sieber

Mobile studying - das Lernen mithilfe von kleinen drahtlosen Geräten wie Smartphones - etabliert sich als Möglichkeit, selbstgesteuerte Lernprozesse in tägliche Arbeitsabläufe einzubinden, ortsunabhängig Zugang zu Informationen, sozialen Netzwerken oder Lern- und Arbeitswerkzeugen zu haben bzw. auf kleine Lerneinheiten für einen situativen Abruf zugreifen zu können. Unternehmen und (Hoch-)Schulen haben das capability mobilen Lernens entdeckt. In diesem Sammelband wird das Thema cellular studying grundlegend behandelt. Zudem berichten die AutorInnen aus Wirtschaft und Hochschule anhand von Praxisbeispielen über Erfahrungen mit und über wissenschaftliche Erkenntnisse zu dieser neuen Lernform. ​

Show description

Read or Download Mobile Learning: Potenziale, Einsatzszenarien und Perspektiven des Lernens mit mobilen Endgeräten PDF

Similar german_3 books

Projektbeschreibung. Blohm Voss BV P-215.Schlechtwetter- und Nachtj#228;ger

"Описание проекта самолета «BV P-215». A specification was once issued by means of the Technische Luftr#252;stung (Technical Air Armaments Board) in past due January 1944 for the definitive evening fighter. initial standards have been to be a most sensible pace of 900 km/h (559 mph), an patience of 4 hours, armament which includes 4 cannon and internally fixed radar.

Boykottpartizipation : Entwicklung und Validierung eines Erklärungsmodells durch ein vollständig integriertes Forschungsdesign

Stefan Hoffmann stellt dar, weshalb sich Konsumenten an einem Boykott beteiligen. Er entwickelt ein umfassendes, empirisch validiertes Modell des politisch motivierten Kaufverhaltens, auf dessen foundation sich Implikationen für supervisor und politische Akteure ableiten lassen.

Lernen: Grundlagen der Lernpsychologie

Kompakt und verständlich stellt dieser Band die psychologischen Grundlagen des Lernens vor. Behandelt werden sowohl klassische behavioristische Lerntheorien, wie z. B. das klassische und operante Konditionieren, als auch neuere Ansätze, die in der aktuellen Forschung eine wichtige Rolle spielen. Neben theoretischen Erläuterungen werden Anwendungsmöglichkeiten von Lerntheorien z.

Mobile Learning: Potenziale, Einsatzszenarien und Perspektiven des Lernens mit mobilen Endgeräten

Cellular studying - das Lernen mithilfe von kleinen drahtlosen Geräten wie Smartphones - etabliert sich als Möglichkeit, selbstgesteuerte Lernprozesse in tägliche Arbeitsabläufe einzubinden, ortsunabhängig Zugang zu Informationen, sozialen Netzwerken oder Lern- und Arbeitswerkzeugen zu haben bzw. auf kleine Lerneinheiten für einen situativen Abruf zugreifen zu können.

Additional resources for Mobile Learning: Potenziale, Einsatzszenarien und Perspektiven des Lernens mit mobilen Endgeräten

Example text

In B. ), Medienbildung in neuen Kulturräumen. Die deutschsprachige und britische Diskussion (S. 113–125). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. , & Bachmair, B. (2011 [in Diss als Cook et al. forthcoming geführt]). Ubiquitous mobility with mobile phones: a cultural ecology for mobile learning. E-Learning and Digital Media 8 (3 (Special Issue - Media: digital, ecological, epistemological), 181-196. , & Bradley, C. (October 2008). Appropriation of mobile phones for learning. Paper given at mLearn 2008, Telford.

Medienbildung in neuen Kulturräumen. Die deutschsprachige und britische Diskussion (S. 87–99). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. The Learner Generated Contexts Group (2008). Learner Generated Contexts – Working De¿nition. com/ Working+De¿nition. Zugegriffen: 28. August 2012. Traxler, J. (2005). De¿ning Mobile Learning. In P. Isaías, C. Borg, P. Kommers, & P. ), IADIS International Conference Mobile Learning 2005. Conference Proceedings (S. 261–266). pdf. Zugegriffen: 28. August 2012.

Medienbildung in neuen Kulturräumen: Die deutschsprachige und britische Diskussion. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften. Benedek, A. (2007). Mobile Learning and Lifelong Knowledge Acquisition. In K. ), Communication in the 21th Century. Mobile Studies: Paradigms and Perspectives (S. 35–44). Passagen. pdf. Zugegriffen: 28. August 2012. Brown, E. (2010). Introduction to location-based mobile learning. In E. ), Education in the wild. Contextual and location-based mobile learning in action.

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 10 votes