Download Atlas und Lehrbuch der Thorakalen Endoskopie: Bronchoskopie, by John A. Nakhosteen, Barbara Khanavkar, Kaid Darwiche, PDF

By John A. Nakhosteen, Barbara Khanavkar, Kaid Darwiche, Andreas Scherff, Erich Hecker, Santiago Ewig

Das bew?hrte Standardwerk ist Grundlagenbuch und Befundatlas in einem. Neben Basiswissen (Instrumentenkunde, Patientenvorbereitung und –nachbetreuung, Qualit?tskontrolle) bietet es u. a. eine ausf?hrliche Darstellung der diagnostischen und interventionellen Einsatzm?glichkeiten der Bronchoskopie sowie der internistischen Thorakoskopie. Die four. Auflage wurde komplett ?berarbeitet und noch konsequenter an den Bed?rfnissen des Praktikers ausgerichtet. Neu ist ein Beitrag zur perioperativen Endoskopie, der Atlas wurde um zahlreiche Bilder erweitert.

Show description

Read or Download Atlas und Lehrbuch der Thorakalen Endoskopie: Bronchoskopie, Thorakoskopie. 4. Auflage PDF

Similar german_1 books

Das Buch der Illusionen

Mild shelf put on. Small tears to dirt disguise. close to tremendous e-book in stable airborne dirt and dust hide. Pages are fresh. Binding is tight.

Umsatzsteuer intensiv - Veranlagung nach neuem Recht (2009)

Fallorientiert und praxisnah vermittelt das Werk die neue Rechtslage im Umsatzsteuerrecht für den Veranlagungszeitraum 2007 und 2008. Das Werk berücksichtigt alle wichtigen Änderungen im Umsatzsteuerrecht aufgrund neuer Steuergesetzgebung, Rechtsprechung sowie neuer Verwaltungsanweisungen. Das aktuelle Jahressteuergesetz ist bereits vollständig eingearbeitet.

Additional info for Atlas und Lehrbuch der Thorakalen Endoskopie: Bronchoskopie, Thorakoskopie. 4. Auflage

Example text

Abb. 1. 1 · Für alle thorakalen Endoskopien relevante Voraussetzungen . Abb. 2. Mittels vorgefertigtem Stempel erzeugtes Bronchialbaumschema mit Markierung eines exophytisch wachsenden Tumors im Aufzweigungsbereich des linken Hauptbronchus eine Endokarditis: angeborene Herzfehler, erworbene Herzklappenfehler, operierte Herzfehler mit Restbefund, Mitralklappenprolaps mit Mitralinsuffizienz und die hypertroph obstruktive Kardiomyopathie. Die neusten Empfehlungen der American Heart Association (2007) sehen auch für die Hochrisikopatienten nur eine einmalige Gabe von Amoxicillin (2 g) vor (.

Wie bei jedem diagnostischen Verfahren werden auch die Biopsiemöglichkeiten an ihrer Treffsicherheit gemessen. Zangen. Zum Instrumentenrepertoire gehört unabdingbar eine Auswahl von Zangen, z. B. eine Krokodilzange und eine kleinere Lochzange. Für Routineprobeentnahmen ist die Krokodilzange am besten geeignet. Hinzu kommt die gefensterte Zange mit gezähnelter Spitze (. Abb. 21), die besonders in Situationen, bei denen größere Gewebeentfernungen angezeigt sind, hervorragend geeignet ist, z. B. für die Entfernung von karbonisiertem Gewebe nach Lasertherapie oder größeren Mengen von nekrotischem Gewebe.

In der Regel ist auch ein Anschluss an ein Krankenhausinformationssystem (KIS) und die Speicherung im Format DICOM ohne Datenverlust möglich. Moderne Prozessoren in Kombination mit entsprechender Software erlauben auch die Spei- Da die flexible und die starre Bronchoskopie komplementäre Untersuchungsmethoden sind und meist kombiniert eingesetzt werden, ist es wichtig, vor dem Eingriff zu bedenken, welches endoskopische Instrumentarium zielführend ist. Die Frage, welches flexible und welches starre Bronchoskop zum Einsatz kommen sollen, ist für den effizienten und sicheren Ablauf des Eingriffes von hoher Bedeutung.

Download PDF sample

Rated 4.65 of 5 – based on 43 votes