Download Anwendung der Elliptischen Funktionen in Physik und Technik by Dr. Fritz & Dr. Wilhelm Magnus. Oberhettinger PDF

By Dr. Fritz & Dr. Wilhelm Magnus. Oberhettinger

Show description

Read Online or Download Anwendung der Elliptischen Funktionen in Physik und Technik PDF

Similar german_4 books

Silizium-Halbleitertechnologie

Die Grundlage der mikroelektronischen Integrationstechnik ist die Silizium-Halbleitertechnologie. Sie setzt sich aus einer Vielzahl von sich wiederholenden Einzelprozessen zusammen, deren Durchf? hrung und apparative Ausstattung extremen Anforderungen gen? gen m? ssen, um die geforderten Strukturgr? ?

Untersuchungen über den Umformvorgang in Waagerecht-Stauchmaschinen

01 Das Wesen der Waagerecht-Stauchmaschine Eine Untersuchung, die den Umformvorgang in einer bestimmten artwork von Schmieiemaschinen betrachten soll, kann nicht unabhangig von ihren Eigenschaften vorgenommen werden. Daher seien einige Hinweise auf iie 1 Merkmale und Wirkungsweise von waagerecht-StaUChmaSChinen ) vorausge schickt.

Additional info for Anwendung der Elliptischen Funktionen in Physik und Technik

Example text

Abb. 13. Zur konformen Abbildung eines Polygones auf den Einheitskreis. aus GI. (16) tx 1 dz = _ 2 i ( 2 i w1 ) - n dw l+w1 cxn tx 1 ( 2 i w 2 ) - n ... )- n 1+w2 ·A ( 1- :J-": ···(1 - ;J- ~ oder, mit einerneuen Konstanten B (17) Durch Gl. Jene Abb. 14. Abb. 15. Zur konformen Abbildung regelmäßiger Polygone auf den Einheitskreis. vermittelt. Die Punkte w1 , w2 , ••• w.. auf dem Einheitskreis der wEbene entsprechen dabei den Eckpunkten zt, z2 , ••• z,. des Polygons der z-Ebene. 44 II. Konforme Abbildung und GREENsehe Funktion.

A-b es (1ö) 42 II. Abbildung und GREENsehe Funktion. Der Parameter der Thetafunktionen ist , i :rr; • ß T=-(a+b)=tn. 2ln - a-b Literatur zum vorstehenden Paragraphen. ScHWARZ, H . Abbildungsaufgaben. J. Math. 70, 105 (1869). Numerische Untersuchungen bei E. J. Acta Mathematica 64, 185-204 und Societatis Scientiarum Fennica Commentaticnes IV, 15 (1928). § 3. Polygonale Bereiche. Gegeben ist in der z-Ebene ein geschlossenes Polygon von nEcken mit den Eckpunkten z1 , z2 , ••• zn und den Außenwinkeln cx 1 , cx 2 , , •• cxn wobei nach dem Außenwinkelsatz cx1 cx 2 cxn = 2 n ist.

1 p(u) =ua [(u-2nw-2mw') 1 2- 1 2] • (2nw+2mw') (41) Die rechtsstehende Summe ist über alle ganzzahligen Wertepaare n, m mit Ausnahme von n = m = 0 zu erstrecken. Die LAURENTsche Reihenentwicklung um den Nullpunkt hat die Form ~ 1 ( ) u = u2 + 20fl2 u 2 + 28gs u 4 + 1200 g~ 6 + 3 gz Ys s + u 6160 u ···· (42) Hier treten als Parameter an Stelle der Perioden 2w, 2w' zwei neue Größen g2 und g3 , die sogenannten Invarianten, auf. Sie drücken sich durch die Perioden 2w und 2w' folgendermaßen aus. r::..

Download PDF sample

Rated 4.42 of 5 – based on 46 votes