Download Aemulatio: Kulturen des Wettstreits in Text und Bild by Jan-Dirk Müller, Ulrich Pfisterer, Anna Kathrin Bleuler, PDF

By Jan-Dirk Müller, Ulrich Pfisterer, Anna Kathrin Bleuler, Fabian Jonietz

Show description

Read or Download Aemulatio: Kulturen des Wettstreits in Text und Bild (1450-1620) PDF

Best german_3 books

Projektbeschreibung. Blohm Voss BV P-215.Schlechtwetter- und Nachtj#228;ger

"Описание проекта самолета «BV P-215». A specification was once issued by way of the Technische Luftr#252;stung (Technical Air Armaments Board) in past due January 1944 for the definitive evening fighter. initial specifications have been to be a most sensible velocity of 900 km/h (559 mph), an persistence of 4 hours, armament along with 4 cannon and internally fastened radar.

Boykottpartizipation : Entwicklung und Validierung eines Erklärungsmodells durch ein vollständig integriertes Forschungsdesign

Stefan Hoffmann stellt dar, weshalb sich Konsumenten an einem Boykott beteiligen. Er entwickelt ein umfassendes, empirisch validiertes Modell des politisch motivierten Kaufverhaltens, auf dessen foundation sich Implikationen für supervisor und politische Akteure ableiten lassen.

Lernen: Grundlagen der Lernpsychologie

Kompakt und verständlich stellt dieser Band die psychologischen Grundlagen des Lernens vor. Behandelt werden sowohl klassische behavioristische Lerntheorien, wie z. B. das klassische und operante Konditionieren, als auch neuere Ansätze, die in der aktuellen Forschung eine wichtige Rolle spielen. Neben theoretischen Erläuterungen werden Anwendungsmöglichkeiten von Lerntheorien z.

Mobile Learning: Potenziale, Einsatzszenarien und Perspektiven des Lernens mit mobilen Endgeräten

Cellular studying - das Lernen mithilfe von kleinen drahtlosen Geräten wie Smartphones - etabliert sich als Möglichkeit, selbstgesteuerte Lernprozesse in tägliche Arbeitsabläufe einzubinden, ortsunabhängig Zugang zu Informationen, sozialen Netzwerken oder Lern- und Arbeitswerkzeugen zu haben bzw. auf kleine Lerneinheiten für einen situativen Abruf zugreifen zu können.

Extra info for Aemulatio: Kulturen des Wettstreits in Text und Bild (1450-1620)

Sample text

Berlin: Akademie-Verlag, 309 – 318. Nagel, Alexander / Wood, Christopher S. ) (2010): Anachronic Renaissance. New York: Zone Books. Pfisterer, Ulrich (1999): „Phidias und Polyklet von Dante bis Vasari. Zu Nachruhm und künstlerischer Rezeption antiker Bildhauer in der Renaissance“, in: Marburger Jahrbuch für Kunstwissenschaft 26, 61 – 97. Pfisterer, Ulrich (2002): Donatello und die Entdeckung der Stile 1430 – 1445. München: Hirmer (= Rçmische Studien der Bibliotheca Hertziana, 17). Pfisterer, Ulrich (2003): Art.

Zymner, Rüdiger (1995): Manierismus. Zur poetischen Artistik bei Johann Fischart, Jean Paul und Arno Schmidt. Paderborn / München: Schçningh. Zymner, Rüdiger (1997): Art. ): Reallexikon der deutschen Literaturwissenschaft. Neubearbeitung des Reallexikons der deutschen Literaturgeschichte. Bd. 1. Berlin / New York: De Gruyter, 133 – 135. Aemulatio als Epochensignatur Unähnliche Gleichungen. Aemulatio, imitatio und die Politik der Nachahmung Eric Achermann Nur allzu geläufig ist das Klischee, das den wohlgefestigten Cantus des Mittelalters im zunehmend polyphonen Stimmengewirr kirchlicher und politischer Querelen untergehen lässt.

New Haven / London: Yale University Press. Goldthwaite, Richard A. (1993): Wealth and the Demand for Art in Italy 1300 – 1600. Baltimore u. : Johns Hopkins University Press. Gorni, Guglielmo (1972): „Storia del Certame Coronario“, in: Rinascimento ser. 2, 12, 135 – 181. Green, Louis (1990): „Galvano Fiamma, Azzone Visconti and the revival of the classical theory of magnificence“, in: Journal of the Warburg and Courtauld Institutes 53, 98 – 113. Greene, Thomas M. (1982): The Light in Troy. Imitation and Discovery in Renaissance Poetry.

Download PDF sample

Rated 4.33 of 5 – based on 34 votes