Download 275 populäre Irrtümer über Pflanzen und Tiere : von by Ulrich Schmid PDF

By Ulrich Schmid

Mängelexemplar, ungelesen, Schrammen im Schutzumschlag!

Show description

Read Online or Download 275 populäre Irrtümer über Pflanzen und Tiere : von blühenden Algen, fliegenden Fischen und singenden Seekühen PDF

Similar german_3 books

Projektbeschreibung. Blohm Voss BV P-215.Schlechtwetter- und Nachtj#228;ger

"Описание проекта самолета «BV P-215». A specification used to be issued through the Technische Luftr#252;stung (Technical Air Armaments Board) in overdue January 1944 for the definitive evening fighter. initial requisites have been to be a best pace of 900 km/h (559 mph), an persistence of 4 hours, armament which includes 4 cannon and internally fixed radar.

Boykottpartizipation : Entwicklung und Validierung eines Erklärungsmodells durch ein vollständig integriertes Forschungsdesign

Stefan Hoffmann stellt dar, weshalb sich Konsumenten an einem Boykott beteiligen. Er entwickelt ein umfassendes, empirisch validiertes Modell des politisch motivierten Kaufverhaltens, auf dessen foundation sich Implikationen für supervisor und politische Akteure ableiten lassen.

Lernen: Grundlagen der Lernpsychologie

Kompakt und verständlich stellt dieser Band die psychologischen Grundlagen des Lernens vor. Behandelt werden sowohl klassische behavioristische Lerntheorien, wie z. B. das klassische und operante Konditionieren, als auch neuere Ansätze, die in der aktuellen Forschung eine wichtige Rolle spielen. Neben theoretischen Erläuterungen werden Anwendungsmöglichkeiten von Lerntheorien z.

Mobile Learning: Potenziale, Einsatzszenarien und Perspektiven des Lernens mit mobilen Endgeräten

Cellular studying - das Lernen mithilfe von kleinen drahtlosen Geräten wie Smartphones - etabliert sich als Möglichkeit, selbstgesteuerte Lernprozesse in tägliche Arbeitsabläufe einzubinden, ortsunabhängig Zugang zu Informationen, sozialen Netzwerken oder Lern- und Arbeitswerkzeugen zu haben bzw. auf kleine Lerneinheiten für einen situativen Abruf zugreifen zu können.

Additional info for 275 populäre Irrtümer über Pflanzen und Tiere : von blühenden Algen, fliegenden Fischen und singenden Seekühen

Sample text

Mit deutlichem Schwirrgeräusch starten sie, heftig mit den Brustflossen schlagend, zum Höhenflug. Mit dem Bauch das Wasser pflügend schießen die kleinen fliegenden Fische davon; manche Arten schaffen es tatsächlich sogar, von der Wasseroberfläche abzuheben. Auch wenn sie so nur wenige -60- Meter zurücklegen, um aus der Gefahrenzone zu flüchten, sind Beilbäuche echte Flieger. Ihren Schwung verdanken sie nicht einem gewaltigen Anlauf wie die “Fliegenden" Fische der Meere, sondern dem “Flügelschlag" ihrer Brustflossen.

Schon im Jahr 1793 hatte der italienische Naturforscher Spallanzani bemerkt, dass sich auch geblendete Fledermäuse mühelos orientieren können. Die Vermutung, das Gehör spiele dabei eine überragende Rolle, wurde erst wieder nach der Erfindung des Echolots im 20. Jahrhundert aufgegriffen. Seither versucht man, mit immer genaueren Messmethoden und ausgeklügelten Versuchen die Echoortung der Fledermäuse zu enträtseln. Früh schon hat man mit quer durch dunkle Flugräume gespannten -57- Fäden experimentiert.

Aber ohne sein komplettes Erbgut wird T. rex nie wieder auferstehen. Schade!? Dinosaurier sind ausgestorben. Es scheint eine Binsenweisheit zu sein: Vor 65 Millionen Jahren war Schluss mit der Herrschaft der Riesenreptilien - oder vielleicht doch nicht? Zwar sind die Zeiten von Tyrannosaurus, Brachiosaurus, Triceratops und wie sie alle heißen endgültig dahin. Ein kleiner Seitenast der Dinosaurier scheint sich aber bis in die Neuzeit gerettet zu haben: die Vögel. Ausgerechnet diese fragilen Leichtgewichte als Nachfahren der Giganten des Erdmittelalters?

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 24 votes